DIE TELEFONENGEL

PRESSEMITTEILUNG

GLOBAL OFFICE UNTERSTÜTZT MIT TELEFONSUPPORT DIE INITIATIVE „WÄLLER HELFEN“ -Hotline Service der Hilfsinitiative in der Region Westerwald wird von global office geleistet-

Montabaur, 23.03.2022

Mit der Unterstützung der regionalen Nachbarschaftshilfe „Wäller helfen“ https://waellerhelfen.de/ setzt global office sein soziales Engagement auch in der Region fort. Die Telefon-Hotline der erfolgreichen Initiative mit der 0800-Nummer wird rund um die Uhr von global office betreut.

Seit August 2021 werden hier Anrufe zu Hilfsangeboten und Hilfsanfragen angenommen, rund 2110 Telefonminuten sind seitdem zusammengekommen. Damit leistet global office einen wichtigen Baustein für die beispielhafte Hilfsinitiative, die von Björn Flick und seinen Mitstreitern  ehrenamtlich organisiert wird. Seit März 2021 ist „Wäller helfen“ aktiv und startete in der ersten Phase anlässlich des pandemiebedingten Lockdowns, um die Versorgung über gegenseitige Nachbarschaftshilfe zu koordinieren. So konnten innerhalb von 14 Tagen, rund bedürftige 300 Haushalte mit Lebensmitteln von der Tafel versorgt werden.

Björn Flick berichtet: „Um immer mehr Anrufe entgegennehmen und die dahinterliegenden Aufgaben strukturieren zu können, brauchten wir neue Tools. Dazu gehörte eine Homepage zur systematischen Vernetzung von Angeboten und Anfragen. Dies hat uns zunächst entlastet, ist jedoch für ältere Mitbürger keine praktikable Lösung. Aufgrund unserer Medienanzeigen wurde meine Mobiltelefonnummer insbesondere von Senioren stärker frequentiert als zu schaffen war.

Auch im Rahmen der Flutkatastrophe im Ahrtal erreichten rund 400 -500 Anrufe täglich mein Telefon, so dass die Notwendigkeit einer professionellen Lösung immer deutlicher wurde. Wir sind dankbar das global office unsere Initiative so großartig unterstützt und die Telefonate für uns übernimmt. So können wir unser Budget und Kapazitäten schonen und eine zuverlässige und professionelle Erreichbarkeit sicherstellen.“

Die „Telefonengel“ von global office sind bestens geschult und beantworten alle Anrufe zu den Themen Spenden, Ukraine-Hilfe samt Organisation von Unterkünften für Flüchtlinge, Nachbarschaftshilfe sowie die Shuttle-Koordination der Region oder im Bereich Naturschutz/Baumpatenschaften. Durch die Empathie und Professionalität der Kommunikationsprofessionals  können insbesondere Gespräche mit älteren Mitbürgern bestens geführt werden.

Dank „Wäller helfen“ konnten aktuell  bereits  320 Ukraine Flüchtlinge  in Privatunterkünfte der Region vermittelt werden, noch 400 offene Plätze sind registriert um Flüchtlinge aufnehmen können.

Erik Krömer, Geschäftsführer von global office: „ Wir freuen uns diesen Beitrag leisten zu dürfen, mit dem wir die großartige Initiative in der Region unterstützen. Durch unsere Annahme von Anrufen wird der gesamte Koordinations- und Vermittlungsaufwand für die ehrenamtlich tätigen Organisatoren  geringer und ermöglicht Kapazitäten, um bedürftigen Menschen zu helfen. Dafür machen wir uns gerne stark, denn global office versteht sich als ein engagierter Partner der Region.“

Bildtitel: Erik Krömer, Geschäftsführer global office GmbH

Bildquelle: global office GmbH