01 | Lösungen

 

02 | Ansprechpartner

 

03 | Franchise

 
Nomophobie - was ist das?

Nomophobie - was ist das?

Es scheint schon merkwürdig, dass wir jetzt hier über Krankheiten schreiben. Wo wir doch weder Therapeuten sind noch medizinische Kompetenz zu unseren bisherigen Eigenschaften zählt. Erklären Sie uns ruhig für verrückt. Doch vor Kurzem wurde uns klar, dass wir bereits seit Jahren eine äußerst wirkungsvolle Therapie entwickelt haben - zu einer Krankheit, die wir als solches noch nicht kannten. Aber alles der Reihe nach.

Analysieren wir zunächst, was hinter dieser Krankheits-Bezeichnung steckt:

Nomophobie (oder englisch: Nomophobia) bezeichnet die Angst, telefonisch nicht erreichbar zu sein. No-Mobile-Phone-Phobie. Bämm. Eine Studie in 2012 ergab, dass bereits mehr als Zweidrittel der britischen Mobiltelfen-Nutzer erkrankt sind. Die Zahl dürfte seither weiter gestiegen sein. Der Nomophobiker nutzt das Smartphone meist exzessiv. Je größer die Nutzung, desto größer ist auch die Abhängigkeit. Bestimmt gilt dies auch für Festnetz-Telefone, doch hierfür kennen wir bisher noch keinen Namen.…

Welche Symptome sind nun damit verbunden? Der Nomophobiker hat Panik davor, nicht erreichbar zu sein. Bei Nichterreichbarkeit wird er nervös und depressiv, bekommt mitunter Schweißausbrüche, Herzrasen und Angstzustände. Offenbar scheinen viele unserer Kunden Nomophobiker zu sein. Teilweise vielleicht auch, ohne es zu wissen. Auf der einen Seite ist ihr Geschäft eng mit einem erreichbaren Telefon verbunden. Auf der anderen Seite bleiben die Symptome der Nomophobie aus. Keine Angst, kein Herzrasen. Eher Gleichgültigkeit im Sinne von „Dann ruft der Kunde bestimmt noch einmal an“. Gibt es auch eine Mehrumsatzphobie?

Wie lässt sich nun diese Krankheit therapieren? Psychologen raten zur Konfrontation mit der gefürchteten Situation. Mal nicht erreichbar zu sein, das Telefon zu bestimmten Zeiten oder nach Feierabend einfach auszuschalten. Da stimmen wir gerne zu. Denn genau für diese Situationen haben wir die richtige Lösung. Mit dem Erreichbarkeitsservice von global office können unsere Kunden getrost mal „abschalten“ und sich auskurieren - sie bleiben dennoch stets erreichbar. 

Mehr zum Thema finden Sie unter https://www.gesundheit.de/wissen/haetten-sie-es-gewusst/medizinische-begriffe/nomophobie-was-steckt-dahinter

Zurück

Copyright 2018 global office GmbH. Alle Rechte vorbehalten.